Pro Marienhöhe
Wir über uns
Vorstand
Mitgliedschaft
ProMH Nachrichten
Herbsttreffen 2018
Herbsttreffen 2017
Herbsttreffen 2016
Herbsttreffen 2015
Herbsttreffen 2014
Herbsttreffen 2013
Herbsttreffen 2012
Herbsttreffen 2011
Herbsttreffen Archiv
ProAktuell (MAZ)
MH Bilderbogen
Alumni Bilder News
Archiv/Museum
ProMarienhöhe 1984ff
Marienhöhe 1996ff.
Marienhöhe 1948-1995
Marienhöhe 1924-1939
Verband Ehem. 1929ff
E. Duncan-Schule
Bad Aibling 1922-24
Kirchheim 1921-22
Neandertal 1921-52
Friedensau
Tagungen/Konferenzen
Kontakt
Impressum/Disclaimer
Sitemap
Links

 

 

 


 

 

Marienhöher Flyer 50er Jahre (Archiv wb)

  

 

 

Luftbild 1949 (Archiv wb)

 

 

 

 Militär-Erbschaft: Baracken zwischen 1949-1952

im Hintergrund die alte Druckerei (Foto: Archiv Adam Schiller)

 

 

 

Blick auf das Haupthaus mit Baracken im Winter 1949/50 (aus: 50 Jahre Marienhöhe)

 

 

 

 

Kellerlegung des neuen Schulgebäudes 1950 (Archiv wb)

 

 

 

  

 

 

 

Brand der Wohnbaracke der Predigerschüler September 1952

 

 

 

 

 

Das Neue Schülerheim - anstelle der abgebrannten Baracke 1953/54 (Archiv wb)

 

  

Luftbild 50er Jahre (Archiv wb)

  

 

Haupthaus (r.) und Gymnasium (Schulhaus) 1951 (Archiv wb)

 

 

Blick vom Alten Schülerheim auf Haupthaus und Schulhaus 50er Jahre (Archiv wb)

 

 

 

Marienhöher Ansichtskarte, späte 50er Jahre (Archiv wb)

 


  

1. Marienhöher Abitur 1955

(Vor dem 2. Weltkrieg mussten die Abiturprüfungen des allgemeinbildenden Zweigs der Marienhöhe auf einem externen Gymnasium abgelegt werden.)

 


 

 

Luftbild 50er Jahre (Archiv wb)  

  

 

Luftbild 60er Jahre (Archiv wb)

 



 

 

 

Schülerzeitschrift "der brunnen" von 1964-66

 

 

 

Postausgabe vor der Bürobaracke 1965 (aus: Prospekt 1966)

(diese Baracke "überlebte" bis 1971/72)

 

 

 

Zimmer im Mädchenheim (Haupthaus) 1965

 

 

 

Zimmer im Neuen Schülerheim (damals für die Studenten des Theologischen Seminars) 1965: H. Wosimsky und H. Freund


 

 

 

Die meistverschickten Marienhöher Ansichtskarten in den 60er Jahren

 

 


  

 

Gestelltes Foto im Empfangsraum des Neuen Schülerheims für den Prospekt 1966

(v.l. P. Helmrich, Stegmiller, W. Bromba, G. Roos - die beiden letzteren konnten überhaupt nicht Schach spielen)

 


 

 

Nach mehr als drei Jahrzehnten wird 1973 endlich die letzte Militärbaracke (seit 1948 Sitz der Marienhöher Verwaltung) durch den neuen Verwaltungsbau (incl. Mensa und Bibliothek) ersetzt.

 


 

 

Ansichtskarte 80er Jahre

 


 

 

Luftbild 90er Jahre (Archiv Adam Schiller)

 

to Top of Page

ⓒ 2011 Internationaler Freundeskreis Pro Marienhöhe e.V.